Raimund Jung  
geb. am 24.11.1949 in Daun/Eifel. Mit 14 Jahren hörte er die Musik der Beatles, Ventures, Shadows und Spotnicks. Er lernte autodidaktisch das Trommeln und spielte ab seinem 16. Lebensjahr in Bands, die Blues, Beat und Surfmusik coverten.

Sein musikalisches Interesse gilt aber auch dem Jazz der Moderne und ihren Vertretern von John Coltrane bis zu Sun Ra.

Raimund Jung war bereits Mitglied der Roaring Fourties von 2006 bis 2009, als die Band Ian Edwards (Ian and the Zodiacs) auf zahlreichen Festivals begleitete.